Baked Potatoes mit Chili

Das Datum macht es offiziell.

Auch wenn die Sonne zwischendurch noch scheint, ist der Herbst nun definitiv da…

Da erwacht die Lust von Neuem, in der Küche etwas öfter vor der heissen Pfanne zu stehen!

 


für 4 Personen

 

Olivenöl, extra-vergine

Salz

4 grosse oder 8 kleinere festkochende Kartoffeln

1 mittelgrosse Zwiebel, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, fein geschnitten

1 Peperoni, gewürfelt

1/2 - 1 Chilischote (nach Belieben), fein geschnitten

500 g Hackfleisch vom Rind

1 dl Weisswein (optional)

2 Tl getrockneter Oregano

3 Tl Chilipulver

2 Tomaten, gewürfelt

4 EL Crème Fraîche


Ofen auf 200°C erhitzen.

Die Kartoffeln waschen, trocknen und mit einem scharfen Messer mehrmals einstechen.

Mit etwas Olivenöl einreiben und gut salzen.

Auf ein Blech legen und in den heissen Ofen schieben.

Kartoffeln ca. 1 Stunde backen, bis sie gar sind.

 

Sobald die Kartoffeln im Ofen sind:

Zwiebel in 3-4 EL Olivenöl auf mittel-niedriger Hitze glasig dünsten.

Knoblauch, Peperoni und Chilischote dazu geben und 10 Minuten mitdünsten.

Fleisch dazugeben, die Hitze etwas erhöhen und solange mitkochen, bis es die "rohe" Farbe verliert.

Wenn gewünscht, jetzt mit dem Wein ablöschen und die Flüssigkeit verdampfen lassen.

Mit Salz, Oregano und Chilipulver würzen und abschmecken.

Die Tomaten und 1 dl Wasser dazugeben und gedeckt ca. 20 Minuten auf kleiner Hitze weiterköcheln lassen.

Nochmals abschmecken.

 

Die gebackenen Kartoffeln längs einschneiden, etwas öffnen und mit dem Chili füllen.

Mit Crème Fraîche servieren.