Rezepte, Gedanken und Kochbücher


Aprikosen und Burrata Salat

Manchmal freue ich mich richtig, wenn gewisse Spezialitäten aus dem Ausland den Weg zu uns finden. Heute ist es die Burrata aus Apulien, ein Frischkäse ähnlich der Mozzarella, die sich dank ihrer cremigen Füllung bestens für diesen herrlichen Sommersalat eignet.

 


für 2 - 4 Personen

 

8 Aprikosen, halbiert und entsteint

240 g Burrata, in Stücken, etwas so gross wie die Aprikosenhälften

10 grosse Basilikumblätter, fein geschnitten

80 g Schnittsalat

3 - 4 EL Olivenöl, extra-vergine

1 - 2 EL guter Balsamico-Essig

Salz und Pfeffer

 


Die Aprikosenhälften mit etwas Olivenöl bestreichen und auf dem Grill oder in einer Grillpfanne beidseitig je ein paar Minuten anbraten.

Auf einem Servierteller zunächst den Salat anrichten, dann die Aprikosen und die Burrata darüber verteilen.

Den Basilikum darüber streuen.

Mit Olivenöl und Balsamico beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.