Kalbsklösschen mit Zitrone (Polpette al Limone)

Ich liebe Hackfleischgerichte, und unter ihnen sind diese Klösschen ein klarer Favorit!

Sie können warm mit Reis, Butternudeln oder zu einem Salat serviert werden.

Ausserdem finde ich, am nächsten Tag schmecken sie auch kalt ganz gut…

 


für 4 - 6 Personen


600 g Kalbshackfleisch

2 Eier

3 EL Paniermehl

2 EL geriebener Parmesan

6 EL fein gehackte Petersilie

2 Zitronen, nur geriebene Schale (den Saft für die Sauce aufbewahren)

1 TL Salz

4 EL Mehl

50 g Butter

1 dl Weisswein

1 dl Wasser

1 dl Zitronensaft


Das Hackfleisch mit Eier, Paniermehl, Parmesan, 4 EL Petersilie, Zitronenschale und Salz gut mischen.

Mit leicht befeuchteten Händen Klösschen mit ca. 3 cm Durchmesser formen und im Mehl wenden.

Die Butter in einer grossen Pfanne auf mittlerer Hitze zergehen lassen und die Klösschen auf allen Seiten gut anbraten.

Dabei die Pfanne nicht überfüllen, eventuell mit 2 Portionen vorgehen.

Wenn alle Klösschen eine schöne hellbraune Farbe angenommen haben, beide Portionen in die Pfanne zurückgeben.

Mit dem Wein löschen, kurz aufkochen und Wasser und Zitronensaft dazugeben.

Aufkochen lassen, die Hitze zurücksetzen und gedeckt 20 - 30 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind.

Vom Feuer nehmen, die restlichen 2 EL Petersilie darüberstreuen und servieren.