Frittata mit Kartoffeln und Rohschinken

Das neue Jahr ist da, Normalität sowie Resten finden ihren Weg zurück in die Küche. 

Ein paar Baked Potatoes und einige Scheiben Rohschinken…

Vielleicht schmecken sie besser so als im ursprünglichen Gericht!


für 3 -4 Personen

 

3 mittelgrosse Kartoffeln, gekocht, geschält und in 4mm dicken Scheiben geschnitten

6 Eier

50 g Rohschinken, in Streifen geschnitten

1 kleine Zwiebel, fein geschnitten

ein Paar Basilikumblätter

Salz

Pfeffer

1 dl Olivenöl, extra-vergine


In einer Schüssel Eier aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffeln und Basilikum darunter mischen.

Das Öl in einer Pfanne (ca. 24 cm Durchmesser) erhitzen, die Zwiebel und die Schinkenstreifen darin verteilen und auf mittlerer Hitze kurz anbraten.

Die Eiermasse vorsichtig über die Schinkenstreifen und Zwiebel in die Pfanne giessen. 

Die Tortilla ein paar Minuten im Öl frittieren. 

Nach ein paar Minuten, Pfanne abdecken und die Tortilla auf niedrig-mittlerer Hitze weiter kochen, bis die Eier an der Oberfläche gar sind.

Einen Teller (mehrere Zentimeter grösser als die Pfanne) umgekehrt auf die Pfanne legen und vorsichtig umkehren. Dies geht am besten über dem Abwaschbecken und Vorsicht mit dem heissen Öl!