Süsser Reis mit Mango

Ich hatte das grosse Glück, wirklich reife, aromatische und süsse Mangos zu finden, und wie erwartet, habe ich zugeschlagen. Und dabei selbstverständlich übertrieben. Aber so reife Früchte kann man ja bekanntlich nicht lagern, und so habe ich kurzerhand meine Lieben eingeladen und folgendes Dessert serviert…

 


für 4 - 8 Personen, je nach Hunger…

 

Reis:

300 g Sushi-Reis (z. B. der Marke Saitaku)

500 ml Kokos-Milch

750 ml Wasser

1/2 TL Salz

115 g brauner Rohr-Rohzucker

 

Sirup:

115 g brauner Rohr-Rohzucker

60 ml Wasser

 

2 Mangos, geschält und in Scheiben geschnitten

Kokosflocken oder -chips, nach Belieben


Reis, Kokos-Milch, Wasser und Salz zusammen in einem Topf auf mittlerer Flamme unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Hitze stark reduzieren und 15 - 20 Minuten (oder bis es gar ist) köcheln lassen, dabei oft rühren.

Von der Flamme nehmen und den Zucker darunterrühren.

 

Für den Sirup, Zucker und Wasser in einem kleinen Topf zusammen aufkochen und 4 Minuten lang köcheln lassen.

Dabei aufpassen und immer wieder vom Feuer nehmen, damit es nicht überkocht!

 

Den Reis warm oder kalt in Schälchen servieren, mit dem Sirup nach Belieben beträufeln und mit Mangoschnitzen und Kokosflocken servieren.