Grüne Bohnen, Halloumi und Speck

Grüne Bohnen habe ich auch nur mit einem Hauch Olivenöl und etwas Salz sehr gerne, aber ab und zu verlangen sie nach mehr. Und Speck und Halloumi waren das, was der Kühlschrank dieses Mal hergeben wollte.

 


für 2 Personen (oder 4, wenn es dazu ein paar Kartoffeln gibt…)

 

500 g grüne Bohnen, gerüstet

2 EL Olivenöl, extra-vergine

250 g Halloumi-Grillkäse, gewürfelt

50 g Speck, in Streifen geschnitten

Salz

Pfeffer


Die grünen Bohnen in gesalzenem, kochendem Wasser garen.

Gut abtropfen lassen.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen.

Speck darin anbraten, bis er gar aber nicht knusprig ist.

Halloumi dazugeben und mitbraten, bis sich eine goldene Kruste bildet, ab und zu rühren.

Die gegarten Bohnen dazu geben und ein paar Minuten unter Wenden mitbraten.

Heiss servieren.