Überraschungsei

Die Legehennen werden so tiergerecht wie möglich gehalten, und mit Bio-Futter versorgt.

Die Salmonellen haben keine Chance.

Bevor das Ei zum Verkauf angeboten wird, wird die Schale kontrolliert, der Inhalt durchleuchtet, das Stück gewogen und das Datum gestempelt.

Und doch gelingt es der Natur unsere Kontrollen zu umgehen, und sie beglückt uns mit etwas Besonderem.

 

Gedankt sei womöglich einer Junghenne, die das Eierlegen noch nicht "fehlerfrei" im Griff hat!

 

FROHE OSTERN!