Kabeljau in Tomatensauce

Dieses Fischgericht passt zu Reis, Kartoffelstock oder Polenta hervorragend. Es ist leicht und aromatisch, und einfach zubereitet. Eigentlich könnte man auch Teigwaren damit anrichten. Oder ein Stück frisches Brot in die Sauce eintunken…

 


für 2 - 3 Personen

 

2 EL Olivenöl, extra-vergine

1 kleine Zwiebel, fein geschnitten

1 - 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten

5 grüne Oliven, fein gehackt

5 schwarze Oliven (z. B. Kalamata), fein gehackt

1 gehäufter Teelöffel Kapern in Essig, fein gehackt

1 Sträusschen Petersilie, fein gehackt

400 g Kabeljaufilet (ich empfehle MSC zertifiziert)

1 Dose gehackte geschälte Tomaten, 400g

1 dl Wasser

1 - 2 EL Tomatenmark

getrocknete Chilischote, fein gehackt, nach Belieben

Salz


In einer nicht zu grossen Pfanne Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten.

Oliven und Kapern dazu geben, ein paar Minuten mitdünsten.

Tomaten, Wasser und Tomatenmark sowie 2/3 der gehackten Petersilie und die Chilischote dazugeben.

Mit Salz abschmecken und 10 Minuten auf schwacher Hitze leicht köcheln lassen.

Den Kabeljau dazugeben und je nach Dicke 3 - 5 Minuten mitkochen.

Fisch vorsichtig wenden, und nochmals ein paar Minuten kochen, bis er gar ist.

Mit der restlichen Petersilie bestreuen und servieren.