Ditali mit Zitrone und Peterli

Dieser erfrischende Pasta-Gericht eignet sich als Abwechslung zum traditionellen Kartoffelsalat, sei es beim Grillieren oder Picknicken. Oder auch ganz einfach so.

 


für 4 Personen

 

400 g kurze Pasta, am besten Ditali lisci (z. B. Barilla)

30 g Petersilie, fein gehackt

6 - 8 Blätter Minze, fein gehackt

1/2 - 1 Bio-Zitrone, gut gewaschen, nur Saft und abgeriebene Schale

Olivenöl, extra-vergine, nach Belieben

1/8-1/4 eingelegte Zitrone, nur Rinde, abgespült, sehr fein geschnitten (auf Wunsch und wenn vorhanden…) 


Pasta in gesalzenem Wasser al dente kochen, abgiessen.

In eine grosse Schüssel geben und mit einem paar EL Olivenöl gut mischen, abkühlen lassen.

Wenn die Pasta kalt ist, mit den Kräutern, der Zitrone, dem Zitronensaft, die abgeriebene Zitronenschale und etwas mehr Olivenöl abschmecken.

Gut durchmischen.