Spaghetti mit Rahm, Speck und Ei

Nein, es ist keine Carbonara, da sind zu viele Zutaten…

Aber es ist eine Pasta, die bei uns immer mit grossem Gusto gegessen wird!



für 4 Personen

 

400 g Spaghetti

100 g Speckwürfel

1 Schalotte, fein gehackt

1 Ei (nicht älter als 10 Tagen)

1 dl Rahm

50 g Parmesan, gerieben

Salz und schwarzen Pfeffer


4 l Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen.

Salzen (das Wasser soll wie Meerwasser "schmecken").

Während das Wasser heiss wird, Speckwürfel und Schalotte auf kleiner-mittlerer Hitze dünsten, bis der Speck gar (aber nicht knusprig) und die Schalotte glasig ist. 

Speck und Schalotte warm halten.

In einer grossen Servierschüssel, Rahm, Ei und Parmesan gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese drei Zutaten sollten am Besten auf Zimmertemperatur sein.

Spaghetti ins gesalzene, kochende Wasser geben, und "al dente" kochen. 

Die Spaghetti aus dem Kochwasser nehmen und sofort in der Schüssel mit Rahm, Ei und Parmesan anrühren.

Speck und Schalotte dazu geben, mischen und heiss servieren.